Rainer
|Startseite|Über uns|Der Weg zu uns|Lehrtafel der Prinzessin Antonia|Rainers Cloud
x   Startseite >  Lehrtafel der Prinzessin Antonia   
Lehrtafel der Prinzessin Antonia in Bad Teinach
image
  Innentafel
image
  Außentafel

Editorial
1663 wird die Lehrtafel in Stuttgart fertiggestellt. Vier Jahre lang hatte der Maler Johann Gottfried Gruber dieses Bild nach den Vorgaben der württembergischen Prinzessin Antonia gemalt.
Knapp 15 Jahre zuvor war der Dreißigjährige Krieg beendet worden. Viele Städte lagen in Schutt und Asche. Viele der Bewohner waren durch Krieg, Pest und Hungersnot gestorben. Von den 3.280 Einwohnern Calws vor dem Dreißigjährigen Krieg, lebten im Jahr 1648 nur noch 1.528 Calwer.
Durch diesen Krieg fehlte es nicht nur an Menschen und Geld, sondern es fehlte an Werten: jeder achtete darauf, wie er selbst überleben konnte!
Antonia sah die Not und ließ deshalb eine Tafel malen, auf der der christliche Glaube dargestellt, „gelehrt“ wurde:

Die Lehrtafel der Antonia.
Ihr Ziel war: ein Bild bauen für die Ehre des Namens des dreieinigen Gottes; so betete Antonia anlässlich der Aufstellung der Lehrtafel in Bad Teinach 1673. Dort steht sie bis heute in der neugebauten Teinacher Kirche am Ort der damaligen Sommerresidenz des Württembergischen Herrscherhauses!

Auf der Außentafel geht es um die Liebesbeziehung zwischen Gott und Mensch: der Bräutigam Jesus Christus krönt seine Braut, die Gemeinde Gottes, die das Gesicht der Prinzessin Antonia trägt.

Als Ziel des Lebens ist auf der Innentafel das Paradies dargestellt.
Auf verschiedenen Ebenen kommt der Mensch, der an Jesus Christus glaubt bis zur Krone des Lebens.
Auf der untersten Ebene sind die 12 Söhne Jakobs dargestellt. Über die sieben Stufen betritt man den Tempel und kommt vor das Allerheiligste, in dem Jesus Christus als Hohepriester sitzt. Über allem schwebt die Krone des Lebens.
Selig sind, die zum Hochzeitsmahl des Lammes berufen sind (Offenbarung 19,9)

Hier ist ein Link der zu einer Website führt, die sehr ausführliche Informationen über die Lehrtafel bietet. Das Programm befindet sich auch in der Kirche in Bad Teinach in einem Computer, der vor der Lehrtafel aufgestellt ist: "www.netscore.de/antonia"
-- bitte in die Adressleiste des Browser kopieren !.

Download:
Innenseite_1280.jpg   Die Tafeln in Bildschirmgröße
Außenseite_1280.jpg  
AnmeldenAnmelden
 
Seite bearbeiten